Elektrotechnisches Institut (ETI)

Entwuf und Evaluation eines Regel- und Modulationskonzepts für eine Hochleistungs-Dual-Active-Bridge

  • Entwurf und Evaluation eines Regel- und Modulationskonzepts für eine Hochleistungs-Dual-Active-Bridge

    Motivation

    Am ETI soll eine Dual-Active Bridge (DAB) mit hoher Leistung aufgebaut werden. Durch die hohe Leistung werden besondere Anforderung an die Regelung und Modulation der DAB gestellt. So muss besonders auf niedrige Strombelastung und Verluste geachtet werden und dahingehend die Regelung optimiert werden. Die daraus entstehenden Problemstellungen und Möglichkeiten sollen in dieser Arbeit analysiert werden.

    Aufgabenstellung

    Im Rahmen dieser Arbeit sollen die theoretischen Grundlagen der DAB erarbeitet werden. Darauf aufbauend sollen bestehende Modulationsverfahren analysiert und in Hinblick verschiedener Parameter optimiert werden. Die wichtigsten Parameter für die Auswahl ist der RMS Strom der Spitzenstrom und die Schaltverluste. Anschließend sollen die ausgewählten Modulationsverfahren mittels eines Matlab Simulink-Models überprüft und implementiert werden. Im letzten Schritt soll ein Regelverfahren für die geeigneten Modulationsarten entwickelt und in Matlab Simulink getestet werden.