Elektrotechnisches Institut (ETI)

Echtzeitsystem mit Digitalem Signalprozessor TMS320C6713

Beschreibung

Zur Steuerung und Regelung elektrischer Anlagen existiert am ETI ein universelles Echtzeitsystem auf Basis von Digitalen Signalprozessoren (DSP) von Texas Instruments. Aufbauend auf der existierenden Hardware-platt-form soll zur Erhöhung der Rechen-leistung das bisherige DSP-Modul mit TMS320VC33 (150 MFLOPS) durch das leistungs-fähigere Modul mit TMS320C6713 (1350 MFLOPS) ersetzt werden. Zur Anbindung an einen PC wird die serielle Schnittstelle des DSP genutzt, die potentialgetrennt mit einem FPGA verbunden ist, der über einen USB-FIFO-IC von FTDI die Verbindung zum PC koordiniert. Die Neuprogrammierung dieser Schnittstelle ist die Hauptaufgabe dieser Arbeit, um ein weitgehende Kompatibilität mit den bestehenden Komponenten zu erreichen.

Als Ergebnis dieser Diplomarbeit soll das existierende Programmgerüst auf den neuen Prozessor so portiert werden, so dass alle bisher benutzbaren Funktionen weiterverwendet werden können, wie die Übertragung von Soll-/Istwerten und das Booten des DSP mit einem neuen Programm.

Schwerpunkte:

  • Entwurf
  • Programmierung
  • Funktionstest