Elektrotechnisches Institut (ETI)

Aufbau eines signalprozessorgesteuerten Umrichtersystems zur rotororientierten Regelung eines Maschinensatzes aus 2 permanenterregten Synchronmaschinen

Beschreibung

Für das Praktikum „Elektrische Maschinen und Stromrichter“ soll ein neuer Versuch zur rotororientierten Regelung permanentmagneterregter Synchronmaschinen (PSM) aufgebaut werden. Der Maschinensatz wird aus zwei PSM bestehen, die mit einer Drehmomentenmesswelle gekuppelt sind. Die Steuerung der Anlage und die Regelung der Maschinen sollen auf dem ETI-DSP-System (digitaler Signalprozessor TMS320VC33 von Texas Instruments für die Echtzeitberechnung, Einschubkarten für Mess- und Steueraufgaben, sowie PC-Monitorprogramm zur Sollwertvorgabe und Istwertanzeige) implementiert werden.

Die Synchronmaschinen werden von 2 modular aufgebauten selbstgeführten Drehstrombrücken mit IGBTs gespeist. Über eine Diodenbrücke erfolgt die Einspeisung aus dem 400V-Drehstromnetz. Zusätzlich ist ein Chopperwiderstand zu integrieren.
Das Ergebnis dieser Diplomarbeit soll ein funktionsfähiges Antriebssystem sein, mit dem Studenten im Praktikum die Betriebseigenschaften permanentmagneterregter Synchronmaschinen kennenlernen können.