Home  | Impressum | Sitemap | KIT

Workshop: Finite-Elemente-Methode in der Elektromagnetik

Workshop: Finite-Elemente-Methode in der Elektromagnetik
Typ: Block Workshop
Lehrstuhl: Hybridelektrische Fahrzeuge
Semester: Sommersemester
Ort:

KIT Campus Ost
Rintheimer Querallee 2
Geb. 70.04 Raum 105

Zeit:

8 Uhr am ersten Tag, Nachmittage und weitere Tage werden mit den Teilnehmern abgesprochen

Beginn: 08.05.2017
Dozent:

Dipl.-Ing. Patrick Himmelmann

Dipl.-Ing. Torsten Epskamp

 

SWS: 2
ECTS: 3
LVNr.: 23333
Prüfung:

Teilnahme an mindestens 5 Veranstaltungen ist gefordert.

Schriftlich / praktischer Test in der letzten Übungseinheit

Hinweis:

Da die Plätze nur für eine begrenzte Teilnehmerzahl zur Verfügung stehen, kann es sein, daß nicht alle Interessenten teilnehmen können. Anmeldungen werden per Mail an Dipl.-Ing. Patrick Himmelmann oder Dipl.-Ing. Torsten Epskamp angenommen.
 

Falls gleichzeitig andere Pflichtveranstaltungen, insbesondere des ETI (Praktika o.ä.), stattfinden, kann dies einzellfallweise berücksichtigt werden.

Allgemeine Informationen

 

Ziel:

Mit dieser Veranstaltung sollen die Studenten die grundlegenden Kenntnisse über die Anwendung der Finite-Elemente-Methode in der elektromagnetischen Analyse kennenlernen.

Ablauf:

1. Tag (Vormittag):

  • Grundkenntnisse der Elektromagnetik I
  • Übersicht über die verfügbare FEM Software
  • Einführung der Software Flux2D

1. Tag (Nachmittag):

  • Selbstständiges Lösen eines Problems mit Flux2D

2. Tag (Vormittag):

  • Mathematische Grundlagen der FEM
  • Einführung der Software Ansys Maxwell

2. Tag (Nachmittag):

  • Selbstständiges Lösen eines Problems mit Maxwell

3. Tag (Vormittag und Nachmittag):

  • Weitergehende Themen:
    • Magnetoharmonische Analyse
    • Magnetmaterialien
    • Transiente Analyse

4. Tag:

  • Übung

5. Tag:

 

  • Prüfung

 

Umfang:

6 Blöcke je 3 Stunden + Übung + Prüfung

Voraussetzung:

Angebot für Master oder Hauptdiplom Studenten.

Kenntnisse aus der Vorlesung "Elektrische Maschinen und Stromrichter" und "Entwurf elektrischer Maschinen" sind gewünscht.