Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Systemanalyse und Betriebsverhalten der Drehstrommaschine

Systemanalyse und Betriebsverhalten der Drehstrommaschine
Typ: Vorlesung
Semester: Sommersemester
Ort:

Kl. ETI Raum 105
Geb. 11.10 (ETI)

Zeit:

montags, 8:00 - 9:30 Uhr; mittwochs, 9:45 - 11:15 Uhr

Dozent:

Dr.-Ing. Klaus-Peter Becker

SWS: 4
ECTS: 6
LVNr.: 23344
Prüfung:

mündlich, nach Vereinbarung mit Dr.-Ing. Klaus-Peter Becker

Hinweis:

Voraussetzungen:

Mathematikkenntnisse aus dem Grundstudium

Ausgehend von der magnetischen Kopplung einzelner Leiter wird die regelungstechnische Modellbildung für die Synchronmaschine und die Asynchronmaschine entwickelt. Diese Modellbildung ist unverzichtbare wissenschaftliche Basis für die Regelung robuster, genauer und schneller Antriebe in Industrie, Energieerzeugung und Fahrzeugtechnik. Die in der Vorlesung behandelte Theorie wird durch anschauliche Vorlesungsversuche zugänglich gemacht.

  1. Einführung und Definitionen
  2. Berechnung von Luftspaltinduktivitäten
  3. Systemgleichungen
  4. Leistungsinvariante Transformation
  5. Transformierte Spannungen und Ströme
  6. Bezugssysteme
  7. Schleifringläufer am starren Netz
  8. Berechnung von Strangspannungen und Raumzeigern
  9. Speisung der ASM mit nicht sinusförmigem Drehstromsystem
  10. Spannungen von Stromrichtern
  11. Nichtsinusförmiger symmetrischer Betrieb
  12. ASM am unsymmertrischen Netz
  13. Dynamische Struktur der ASM
  14. Abschalten der ASM (kein Vorlesungsstoff)
  15. Stromverdrängung
  16. Verwendung und Bauformen von Synchronmaschinen
  17. Systemgleichungen der Drehstromsynchronmaschine
  18. Leistungen bei der SM
  19. Begriffe der Matrixrechnung

Downloads

Fotos der Tafelanschriebe:    2014, 2013, 2012 Teil 1, 2012 Teil 2

Beiblätter

In der Vorlesung verwendete MathCAD-Programme

Skript (vorläufige und unvollständige Version von Dr. Vogelmann)
Anmerkung: Das Skript stellt eine Rohfassung dar und ist deshalb keinesfalls fehlerfrei!
alle Kapitel in einer pdf-Datei oder einzelne Kapitel als pdf-Datei

Alte handschriftliche Vorlesungsunterlagen von Prof. Späth. (insbesondere als Referenz für Formeln zu benutzen)

Drehfeld.exe: Programm zur Visualisierung des Drehfeldes (Hinweis: unter MSDOS erstellt!)