Akademischer Mitarbeiter im Bereich der elektrischen Antriebe (w/m/d)

Am Elektrotechnischen Institut (ETI) setzen wir auf eine zukunftsorientierte Entwicklung und Forschung im Bereich der Leistungselektronik und elektrischer Antriebe, um die steigenden Anforderungen hinsichtlich Energieeffizienz und Leistungsperformance zu verbessern und Innovationen zu schaffen. Für den Lehrstuhl Hybridelektrische Fahrzeuge suchen wir auf dem Gebiet der elektrischen Antriebstechnik und Elektromotoren einen akademischen Mitarbeiter (w/m/d). Dabei bieten wir Ihnen ein offenes und kollegiales Umfeld und fördern Sie ganz nach Ihren persönlichen Stärken und Interessen.  

  Ihre Aufgaben

  • Anleitung der wissenschaftlichen Mitarbeitenden bei der Durchführung und Erstellung von Forschungsarbeiten/-projekten auf dem Gebiet der elektrischen Antriebe (Elektromotoren) sowie Verantwortung für die Versuchsaufbauten und -durchführung.
  • Projektakquise und Kooperation mit unseren Partnern aus Forschung und Industrie. 
  • Konzeptionierung von Entwicklungsprojekten der elektrischen Maschinen und Antriebe, Unterstützung beim Erstellen von Förderanträgen.
  • Durchführung und Fortentwicklung der Grundlagenvorlesung "Elektrotechnik für Maschinenbauingenieure" sowie verschiedener Fachpraktika.

Persönliche Qualifikation

  • Abgeschlossene Promotion im Ingenieurwesen in der Elektrotechnik, Mechatronik, Maschinenbau oder vergleichbarer Fachrichtung.
  • Interesse an den technologischen Herausforderungen der elektrischen Antriebstechnik sowie eine hohe Affinität zur Elektromobilität.
  • Freude an der allgemeinen Lehrtätigkeit und der Arbeit in einem interdisziplinären Team. 

Entgelt/Eintrittstermin

TV-L E14, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Eintrittstermin

01.06.2022 (zunächst befristet auf 2 Jahre).

Kontakt

Prof. Dr.-Ing. Martin Doppelbauer, martin.doppelbauer∂kit.edu, Tel.: 0721 608-46250.