Home | deutsch  | Legals | Data Protection | Sitemap | KIT

Untersuchung von Verfahren zur geberlosen Rotorpositionsbestimmung von permanentmagneterregten Synchronmaschinen

Untersuchung von Verfahren zur geberlosen Rotorpositionsbestimmung von permanentmagneterregten Synchronmaschinen
type:Studien-/Bachelor- oder Diplom-/Masterarbeit

Beschreibung

In einer früheren Bachelorarbeit am Elektrotechnischen Institut ist ein Rückkühlsystem für eine flüssigkeitsgekühlte permanentmagneterregte Synchronmaschine entwickelt und aufgebaut worden. Dieses Kühlsystem besteht aus einer Wasserpumpe, einem Wasserkühler mit aufgesetztem Ventilator, einem Durchflussmessgerät sowie Temperatursensoren im Hin- und Rücklauf. Über einen Ringkerntransformator und eine nachgeschaltete Diodenbrücke werden ein Mikrocontroller, auf dem die Steuerung des Geräts erfolgt, sowie die einzelnen Komponenten des Kühlgeräts aus dem 230V Netz versorgt.

 

In dieser Bachelorarbeit soll das Kühlsystem dahingehend erweitert werden, dass aus den gemessenen Temperaturen des Kühlmediums vor und hinter dem Kühler sowie der Durchflussmenge direkt die Verlustleistung der Maschine, die durch das Kühlsystem abgeführt wird, berechnet werden kann.

Des Weiteren soll das Bedienpanel des  Kühlsystems um ein Display erweitert werden, auf dem verschiedene Betriebsgrößen wie die Temperaturen, die  Durchflussmenge oder die abgeführte Leistung angezeigt werden können. Zudem soll eine Schnittstelle implementiert werden, die eine Kommunikation mit dem ETI-Bus und damit mit der Steuerung der Prüfstände des Elektrotechnischen Instituts ermöglicht.