Elektrotechnisches Institut (ETI)

Entwicklung der Prüfstandsüberwachung für Langzeitversuche

  • chair:Signalverarbeitung
  • type:Bachelor-/Masterarbeit
  • time:Sofort
  • tutor:

    Benedict Jux

  • Motivation

    Für Lebensdauerprüfungen von technischen Bauteilen, wie bspw. elektrischen Maschinen, werden Prüfstände benötigt, die dauerhaft laufen. Somit ist eine ständige Kontrolle durch einen Menschen nicht möglich. Bei Lebensdauerversuchen kommt es irgendwann zum Versagen, des Bauteils. Die Messdaten müssen erfasst werden und der Prüfstand muss sicher abgeschaltet werden.

    Aufgabenstellung

    Es soll ein Konzept entwickelt und umgesetzt werden wie ein Prüfstand langfristig am ETI betrieben werden kann, ohne das Personal anwesend sein muss. Dabei müssen sicher die Messdaten erfasst und gespeichert werden, das Ende des Lebensdauerversuchs erkannt werden und das abschalten am Ende des Versuchs gewährleistet werden. Der Prüfstand soll für die Untersuchung von Windungskurzschlüssen geeignet sein.