Home  | Impressum | Sitemap | KIT

 

Die nachfolgende Liste enthält alle am Elektrotechnischen Institut angefertigen Dissertation seit der Gründung im Jahr 1895. Die Arbeiten dokumentieren die Forschung der über 100-jährigen Institutsgeschichte.

 

2016

 
19. Jul. 2016 Richter, J. Modellbildung, Parameteridentifikation und Regelung hoch ausgenutzter Synchronmaschinen
11. Feb. 2016 Kammerer, F. Systemanalyse und Regelung des Modularen Multilevel Matrix Umrichters als Antriebsumrichter
 

2015

 
10. Nov. 2015 Lannert, T. Dimensionierung und Betrieb des Quasi-Z-Source-Umrichters als Antriebsstromrichter für permanentmagneterregte Synchronmaschinen
30. Juli 2015 Klöffer, C. Reichweitenverlängerung von Elektrofahrzeugen durch Optimierung des elektrischen Antriebsstranges
12. Feb. 2015 Gemaßmer T. Effiziente und dynamische Drehmomenteinprägung in hoch ausgenutzten Synchronmaschinen mit eingebetteten Magneten
 

2013

 
21. Nov. 2013 Kolb J. Optimale Betriebsführung des Modularen Multilevel-Umrichters als Antriebsumrichter für Drehstrommaschinen
 

2012

 
12. Juli 2012 Ackermann C. Optimale Regelung der permanentmagneterregten Synchronmaschine unter Nutzung des Reluktanzmoments
24. Mai 2012 Weber J. Anwendung von Energiespeichern mit Doppelschichtkondensatoren in Industrieantrieben
 

2011

 
26. Juli 2011 Becker F. Ein neues adaptives Verfahren zur hochdynamischen Stromregelung
 

2009

 
23. Juni 2009 Weigold J. Ein neues aufwandsarmes Verfahren zur hochdynamischen Stromregelung für permanenterregte Synchronmaschinen
 

2006

 
12. Mai 2006 Igney J. Steuerverfahren für Matrixumrichter unter der besonderen Betrachtung der Eingangsblindleistung
27. März 2006 Schindele L. Einsatz eines leistungselektronischen Stellglieds zur Parameteridentifikation und optimalen Betriebsführung von PEM-Brennstoffzellensystemen
 
2005
 
27. Okt. 2005 Forati Kashani O. Stabilitätsanalyse zur Blindleistungskompensation für optimale Leistungsübertragung
 
2004
 
02. Dez. 2004 Zhang H. Untersuchung eines neuen Modulationsverfahrens zur Verringerung der Oberschwingungsbelastung
 
2002
 
21. Nov. 2002 Hauck M. Bildung eines dreiphasigen Inselnetzes durch unabhängige Wechselrichter im Parallelbetrieb
22. Jan. 2002 Mahlein J. Neue Verfahren für die Steuerung und den Schutz des Matrixumrichters
 
2001
 
27. Apr. 2001 Becker M. Modellierung und adaptive Regelung einer Ultraschallschweißanlage
13. Feb. 2001 Pfisterer H.J. Der Auxillary Resonant Commutated Pole-Stromrichter, Resonanzstromrichter mit Spannungszwischenkreis am Niederspannungsnetz
 
2000
 
7. Dez. 2000 Lott J. Einsatz des Doppelschichtkondensators als Zusatzspeicher im Elektrofahrzeug
24. Nov. 2000 Becker K.P. Kurzzeitspeicher mit Doppelschichtkondensatoren zur Stützung von Gleichspannungszwischenkreisen
 
1999
 
6. Dez. 1999 Hornung M. Ein neues Schaltungskonzept zur Ladung und zum selbständigen Ladungsausgleich in Serie geschalteter Batterieblöcke
25. Jan. 1999 Wolff J. Drehzahlveränderbarer Industrieantrieb mit Geschaltetem Reluktanzmotor. (Wissenschaflicher Verlag Mainz in Aachen. ISBN 3-89653-481-5)
 
1998
 
22. Okt. 1998 Simon O. Einsatz eines supraleitenden magnetischen Energiespeichers (SMES) zur Kompensation von Netzrückwirkungen
17. Juni 1998 Köhler B. Drehzahlvariable, getriebelose Wasserkraftanlage mit permanenterregtem Synchrongenerator und Francisturbine
 
1997
 
27. Jan. 1997 Burger B. Transformatorloses Schaltungskonzept für ein dreiphasiges Inselnetz mit Photovoltaikgenerator und Batteriespeicher
 
1996
 
26. Jan. 1996 Steinhart H. Leistungselektronisches Stellglied und digitale Signalverarbeitung für einen schnellen Kompensator mit supraleitendem magnetischen Energiespeicher
 
1995
 
21. Jul. 1995 Hofstetter M. Umrichter mit quasiresonant gepulstem Gleichspannungszwischenkreis für ein Drehstromantriebssystem
 
1994
 
14. Jun 1994 Krebs S. Doppeltgespeiste Maschinenkaskade als feldorientierter Antrieb
 
1993
 
12. Feb. 1993 Uhler R. Die umrichtergespeiste Asynchronmaschine mit kapazitivem Filter und maschinengeführtem Stromrichter als feldorientierter Antrieb
 
1992
 
16. Jun. 1992 Söhner W. Der selbstgeführte Direktumrichter und seine Anwendung als Matrixkonverter zur Speisung von drehzahlgeregelten Antrieben und Asynchronmaschinen
27. Apr. 1992 Steiert U. Drehmomentensteuerung einer Reluktanzmaschine mit beidseitig ausgeprägten Polen und geringer Drehmomentenwelligkeit
14. Feb. 1992 Huck S. Parameterunempfindliche Flusserfassung der Asynchronmaschine mittels quasireduziertem Beobachter, realisiert mit einem Transputersystem
 
1989
 
24. Okt. 1989 Nuß U. Blindleistungskompensation mit selbstgeführtem Stromrichter und kapazitivem Energiespeicher
 
1987
 
3. Feb. 1987 Bellomi A. Beitrag zur Analyse statorunsymmetrischer Drehfeldmaschinen
 
1986
 
10. Jul. 1986 Vogelmann H. Die permanenterregte umrichtergespeiste Synchronmaschine ohne Polradlagegeber als drehzahlgeregelter Antrieb
24. Jan. 1986 Bauer F. Die doppeltgespeiste Maschinenkaskade als feldorientierter Antrieb
 
1985
 
10. Jul. 1985 Pacas J.M. Die Drehstrommaschine mit Serienschaltung von Stator und Rotor als geregelter Direktumrichterantrieb
 
1983
 
8. Nov. 1983 Clos G. Blindleistungskompensation mit dem Direktumrichter
 
1981
 
24. Nov. 1981 Schnabel P. Spannungsregelung des einpoligen sechsphasigen Direktumrichters bei höheren Frequenzverhältnissen
 
1979
 
10. Jan. 1979 Leder H.W. Untersuchung des mit verstellbaren Durchflutungswinkel und konstanter Erregerspannung betriebenen Stromrichtermotors
 
1978
 
16. Feb. 1978 Runck W. Beitrag zur Berechnung von Magnetfeldern und Wirbelströmen in Drehstrommaschinen mit massivem Eisenläufer
 
1977
 
30. Jun. 1977 Bonert R. Untersuchung der Stabilität der Gleichstromreihenschlußmaschine bei selbsterregter Widerstandsbremsung
14. Feb. 1977 Straub A. Berechnung der Stabilität der synchronen Schenkelpolmaschine bei sprungförmigen Störungen beliebiger Größe
 
1976
 
12. Mai 1976 Leitner W. Der Einfluß der frequenzabhängigen Stromverteilung im Dämpferkäfig auf das Betriebsverhalten der synchronen Schenkelpolmaschine
 
1975
 
15. Mai 1975 Blumenthal M. Die feldorientierte Umrichtergespeiste Asynchronmaschine mit Statorstromeinprägung
 
1974
 
11. Dez. 1974 Kunzmann R. Umrichtergespeister Drehstrom-Asynchronmotor im Betrieb am Wechselstromnetz
11. Dez. 1974 Maier R. Blindstrom- und Drehzahlregelung der doppeltgespeisten Asynchronmaschine mit eingeprägten Läuferströmen
4. Nov. 1974 Henriksen K. Der asynchrone Linearmotor in Theorie und Praxis
15. Jul. 1974 Möckel R. Berechnung eines elektromagnetischen Tragsystems mit einem stabilen Kennlinienbereich
08. Jul. 1974 Fick H.B. Untersuchungen über die gegenseitige Beeinflussung einer Synchronmaschine und eines Stromrichters in Drehstrombrückenschaltung bei direkter Kopplung
 
1973
 
25. Apr. 1973 Aldemir R. Erweiterung des Ersatzschaltbildes von Gleichstrommaschinen zur Berücksichtigung von Wirbelstromeffekten
 
1972
 
17. Feb. 1972 Wilke W. Bestimmung der optimalen Entwurfsfrequenz von Drehstrom-Asynchronmaschinen
 
1971
 
24. Nov. 1971 Probst R. Digitale und analoge Berechnung von dynamischen Vorgängen beim Drehstrommotor mit Hochstabläufer
08. Jul. 1971 Krittian F. Berechnung von Strömen und Spannungen thyristorgesteuerter Eisenbahntriebfahrzeuge
27. Jan. 1971 Safacas H. Untersuchung des stationären und dynamischen Betriebsverhaltens einer Drehstromasynchronmaschine mit Läuferstromregelung über Stromrichter
 
1970
 
10. Jul. 1970 Kuhlmann G. Beschreibung des dynamischen Betriebsverhaltens der wechselrichtergespeisten Asynchronmaschine durch Übertragungsfunktionen
14. Mai 1970 Spatz G. Statisches und dynamisches Betriebsverhalten eines über einen elektronischen Drehstromsteller gespeisten Drehstrom-Asynchronmotors
 
1969
 
10. Jul. 1969 Lubasch R. Zeitlicher Verlauf der Systemgrößen von kompoundierten Synchronmaschinen bei Stoßkurzschluß
 
1968
 
20. Dez. 1968 Wambsganß H. Die Systemgleichungen der symmetrischen Drehstrommaschine mit zylindrischem Läufer bei Läuferexzentizität
28. Okt. 1968 Köppel D. Berechnung des zeitlichen Verlaufs der Stabströme im Dämpferkäfig einer Synchronmaschine mit Vollpolläufer für beliebige Betriebszustände
18. Jul. 1968 Pellatz E. Untersuchung der Stabilität einer wechselrichtergespeisten Drehstromasynchronmaschine
 
1967
 
1. Mär. 1967 Jäger R. Eisenverluste und Kommutierung des Mischstrommotors
24. Jan. 1967 Späth H. Beitrag zur Analyse von Drehstrom-Kommutatormaschinen
 
1966
 
21. Jul. 1966 Sitzler R. Ein Analogiemodell zur Behandlung instationärer Wärmeleitungsprobleme bei temperaturabhängigen Stoffeigenschaften
1. Mär. 1966 Schäfer H.K. Zur Berechung des Betriebsverhaltens von Transduktor-Leistungsverstärkern
11. Feb. 1966 Gerlach H.G. Beitrag zur Erwärmungstheorie elektrischer Maschinen
 
1965
 
28. Jul. 1965 Wicker H. Beitrag zur Analyse kommutatorloser Wechselstrommaschinen
20. Jul. 1965 Fetscher W. Dynamisches Verhalten des Drehstrommotors mit Doppelnutläufer
23. Feb. 1965 Prieß A. Stromwendung und -abschaltung in Kommutierungskreisen. Grundlegende Untersuchungen an einem Kommutierungsmodell
 
1963
 
10. Jul. 1963 Nagel G. Wirbelströme in den Eisenblechpacketen von Induktionsmaschinen unter der Berücksichtigung der Blechisolation
 
1961
 
8. Feb. 1961 Knobloch A. Ein Beitrag zur Theorie der Dämpfungszylinder
 
1960
 
20. Jul. 1960 Morsy, M. Die ständergespeiste Drehstrom-Nebenschluß-Kommutator-Maschine mit unsymmetrischer Bürstenstellung
22. Feb. 1960 Roy, N. Einfluß der Netzunsymmetrie auf das Betriebsverhalten des Drehstrominduktionsmotors unter besonderer Berücksichtigung der Erwärmung der Ständerspule
 
1955
 
14. Dez. 1955 Weh, H. Berechnung der Reaktanzen von Synchronmaschinen mit ausgeprägten Polen zur Behandlung von nicht-stationären Betriebszuständen
 
1953
 
13. Mai 1953 Schmutz, O. Maschinenverstärkung mit Gleichstrommaschinen unter besonderer Berücksichtigung der zweistufigen Unsymmetrie-Verstärkermaschine
 
1949
 
28. Okt. 1949 Prassler, H. Wirbelströme in den Nuten elektrischer Maschinen
 
1939
 
17. Jul. 1939 Abe, S. Stromwendetheorie unter genauer Berücksichtigung der Eigenschaft der Kohlebürsten
4. Feb. 1939 Schmidt, K. Gehäuseschwingungen von Gleichstrommaschinen als Ursache magnetischer Geräusche
 
1938
 
19. Jan. 1938 Almasi, J. Spannungsverlust bei Einankerumformern auf Grund experimenteller Untersuchungen
 
1935
 
  Sequenz, H. Versuch einer allgemeinen Theorie der Gleichstrom-Ankerwicklungen
 
1932
 
29. Nov. 1932 Feinberg, R. Über die Umformung von Drehstrom in Einphasenstrom mit Umrichtern
12. Mai 1932 Einsele, A. Theorie der direkten Spannungsregler
7. Mär. 1932 Schuisky, W. Die Stromverdrängungsmotoren
 
1929
 
21. Dez. 1929 Walz, H. Beitrag zur Theorie der Drehstrom-Nebenschluss-Erregermaschine
19. Dez. 1929 Bödefeld, T. Die Eigenschwingung der Synchronmaschine
16. Jul. 1929 Lehmann, K. Experimentelle Bestimmung der Magnetisierungskurve für hohe Induktion und der Ankerkernspannung in elektrischen Maschinen
 
1928
 
12. Dez. 1928 Stumpp, E. Über die Erwärmung axial gelüfteter Turbogeneratoren
12. Dez. 1928 Reiser, J. Die Bestimmung der Stosskurzschlussströme von Turbogeneratoren mit Dämpferkäfig
 
1927
 
9. Mär. 1927 Weissheimer, H. Stirnstreuung der Synchronmaschine
 
1924
 
27. Jul. 1924 Heiles, F. Untersuchung eines neuen Drehstromkurzschlussmotors und die Ausbildung eines Verfahrens zur unmittelbaren Aufnahme des Drehmoments als Funktion der Drehzahl
 
1921
 
27. Apr. 1921 Ott, K. Der Einfluss der Ausgleichsverbindungen auf das Verhalten der vierpoligen Gleichstrommaschine mit Schleifenwicklung
 
1920
 
17. Dez. 1920 Brüderlin, R. Die Induktionsmaschine als Phasenumformer
15. Dez. 1920 Möhrle, K. Verbraucherstrom und Leitungsstrom in der Berechnung von Wechselstromleitungen
28. Nov. 1920 Linschitz, M. Kompoundierung der Synchronmaschine
 
1918
 
13. Nov. 1918 Ollson, C. Das Drehmoment des Reihenschlussmotors bei Wechselstrom und bei überlagertem Gleichstrom
 
1915
 
3. Aug. 1915 Seitz, W. Der asynchrone Einankerumformer (Frequenzumformer)
 
1911
 
27. Mai. 1911 Rajz, A. Die Kaskadenschaltung von dreiphasigen Induktionsmotoren und Kommunikatormotoren
 
1910
 
19. Dez. 1910 Radt, M. Die Eisenverluste in elliptischen Drehfeldern
25. Jul. 1910 Stern, O. Untersuchung der Felder eines Einphasen-Repulsionsmotors System
27. Jun. 1910 Wallem, H. Die Elektrizität in der Landwirtschaft und deren Beziehunng zu Überlandzentralen
12. Mär. 1910 Dexheimer, G. Die Verluste in den Polschuhen von Dynamomaschinen
28. Jan. 1910 von Ugrimoff, B. Die unipolare Gleichstrommaschine
28. Jan. 1910 Hallo, H. Die Eigenschaften des Kaskadenumformers und seine Anwendung
 
1909
 
14. Jun. 1909 Jordan, F. Experimentelle Untersuchung der Kommutation mit besonderer Berücksichtugung der Übergangsspannung und der Verteilung des Energieverlustes zwischen Kommutator und Bürsten
 
1908
 
10. Nov. 1908 Jonas, E. Die experiementelle Untersuchung eines Wechselstromserienmotors mit besonderer Berücksichtigung der Wendepole
20. Jul. 1908 Fraenckel, A. Der einphasige kompensierte Nebenschlussmotor und seine Regulierung unter besonderer Berücksichtigung des Systems
 
1907
 
19. Jul. 1907 Niebuhr, H. Experimentaluntersuchungen über die Selbstinduktion in Nuten gebetteter Spulen bei hoher Frequenz
13. Mai 1907 Linker, A. Die historische Entwicklung des Einphasen-Wechselstrommotors
 
1903
 
23. Dez. 1903 Czeija, K. Die experimentelle Untersuchung der Kommutationsvorgänge in Gleichstrommaschinen
19. Dez. 1903 Ottenstein, S. Das Nutenfeld in Zahnarmaturen und die Wirbelstromverluste in massiven Armatur-Kupferleitern
12. Dez. 1903 Marguerre, F. Experimentelle Untersuchungen am polyzyklischen Verteilungssystem
14. Mär. 1903 Bloch, L. Der Einfluss der Kurvenform auf die Wirkungsweise des Synchronmotors
 
1902
 
1. Mär. 1902 Kahn, M. Der Übergangswiderstand von Kohlebürsten
1. Feb. 1902 Galluser, H. Ein Beitrag zur Vorrausberechnung der Kommutationsverhältnisse bei Gleichstrommaschinen und des Spannungsabfall bei Wechselstromgeneratoren