Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Modellbasierte Softwareentwicklung zur Steuerung eines Antriebssystems bestehend aus zwei permanentmagneterregten Synchronmaschinen

Modellbasierte Softwareentwicklung zur Steuerung eines Antriebssystems bestehend aus zwei permanentmagneterregten Synchronmaschinen
Typ:Diplomarbeit
Betreuer:

Mathias Schnarrenberger

Bearbeiter:

Sebastian Toby

Am Elektrotechnischen Institut soll für das Laborpraktikum ein Versuchsstand bezüglich der Software modernisiert werden.

Hierfür soll die Regelung in MATLAB Simulink aufgebaut, ausgelegt und simuliert werden. Nach erfolgreicher Simulation soll des Weiteren der Zustandsautomat für die Steuerung und Fehlerfälle des Prüfstands in Simulink aufgebaut werden.

Anschließend soll der in MATLAB umgesetzte Aufbau mit Hilfe der Codegenerierung auf den Prüfstand übertragen werden und am Prüfstand in Betrieb genommen werden. Es soll das Labview-Monitorprogramm eingesetzt werden. Ist dies erfolgt, soll die Anleitung des Laborpraktikums an den entsprechenden Stellen angepasst werden.

Nach erfolgreicher Inbetriebnahme kann die Regelung auf entsprechende schnellere Regelverfahren (Gemaßmer bzw. Richter) umgestellt werden, sofern noch genügend Zeit zur Verfügung steht. Hierfür muss eine genaue Vermessung der Kenngrößen der verwendeten PSM durchgeführt werden.