Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Entwurf und Aufbau eines Doppelpulsprüfplatzes zur Vermessung von Leistungshalbleitern

Entwurf und Aufbau eines Doppelpulsprüfplatzes zur Vermessung von Leistungshalbleitern
Typ:Bachelorarbeit
Betreuer:

M.Sc. Fabian Stamer

M.Sc. Rüdiger Schwendemann

Motivation

Bei der Untersuchung neuer Leistungshalbleitermodule ist eine exakte und vergleichbare Vermessung der Schalteigenschaften erforderlich. Dazu muss der Halbleiter im gesamten zulässigen Arbeitsbereich (SOA) betrieben und untersucht werden. Um eine vergleichbare Bewertung verschiedener Prüflinge zu gewährleisten ist ein Messplatz mit standardisierten Messroutinen und Messbedingungen notwendig. Dabei müssen unterschiedliche Parameter frei einstellbar sein. Dazu gehören unter anderem der Halbleiterstrom IC, die Spannung UCE sowie die Gehäusetemperatur des Leistungshalbleiters.

 

Aufgabenstellung

Im Rahmen dieser Arbeit soll ein Prüfplatz neu aufgebaut werden, mit Hilfe dessen Leistungshalbleiter automatisiert vermessen werden können. Zu Beginn muss ein Konzept des Prüfplatzes erarbeitet werden. Hierzu zählen neben dem mechanischen Aufbau die Entwicklung eines Sicherheits- und Temperier-Konzeptes sowie die Auslegung der Messketten für Strom, Spannung und Temperatur. Nachdem ein Konzept erarbeitet wurden, müssen die erforderlichen Komponenten konstruiert werden und mit dem Aufbau des Messplatzes begonnen werden. Abschließend ist eine Dokumentation des aufgebauten Prüfstandes anzufertigen.