Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Simulation und Analyse des Betriebsverhaltens eines Modularen Multilevelumrichters bei der Speisung von Drehstromantrieben

Simulation und Analyse des Betriebsverhaltens eines Modularen Multilevelumrichters bei der Speisung von Drehstromantrieben
Forschungsthema:Modulare Multilevelumrichter (MMC)
Typ:Masterarbeit
Betreuer:

Dipl.-Ing. Johannes Kolb

Bearbeiter:

Chao Wei

Im Rahmen eines Forschungsprojekts wird am ETI ein modularer Multilevelumrichter in der zweiten Generation aufgebaut. Dieser soll als Umrichter zur Speisung  von Drehstrommaschinen in Betrieb genommen werden. Für die Umrichterregelung wurden bereits geeignete Verfahren für den Betrieb bei niedrigen und hohen Ausgangsfrequenzen entworfen und verifiziert. Darüberhinaus wurde in einer Vorgängerarbeit das Modulatorsystem entworfen und in drei FPGAs implementiert.
Diese Regelverfahren sollen zunächst schrittweise und unabhängig voneinander auf dem DSP-System programmiert und bei Betrieb an einer RL-Last getestet werden. Für die Speisung einer Drehstrommaschine müssen beide Verfahren zusammengeführt werden und eine Maschinenregelung überlagert werden.
Sämtliche Schritte der Umsetzung der Regelverfahren sind zu testen und zu vergleichen. Dabei soll das dynamische Verhalten des Umrichters beim Zusammenwirken mit der Maschinenregelung messtechnisch untersucht und optimiert werden.