Elektrotechnisches Institut (ETI)

Inbetriebnahme eines Stromrichters mit 2 SkiiP-Drehstombrücken für einen Motorenprüfstand

Beschreibung

Am ETI ist ein in vorhergehenden Arbeiten aufgebauter Stromrichter mit 2 SkiiP-Drehstrombrücken der Firma Semikron vorhanden, die über einen Gleichspannungszwischenkreis verbunden sind. Eine Drehstrombrücke ist als rückspeisefähiger Netz-umrichter, die andere Drehstrombrücke als motorseitiger Umrichter für einen Motorenprüfstand in Betrieb zu nehmen.

Zur Steuerung dieser Anwendung steht am Institut ein System mit dem digitalen Signalprozessor TMS320VC33 von Texas Instruments für die Echtzeitberechnung sowie ein PC-Programm (Monitor-Programm) zur Sollwertvorgabe und Istwertanzeige zur Verfügung. Für das DSP-System sind bereits zahlreiche Funktionskarten wie Analog-Digital-Wandler-Karten, Drehzahlgebererfassungskarten oder PWM-Karten zur Erzeugung der pulsweitenmodulierten Ansteuersignale für die Leistungshalbleiter vorhanden.

Zur Steuerung der gesamten Anlage aus dem DSP-System sind geeignete Schnittstellenkarten zu entwerfen und in Betrieb zu nehmen. Die grundlegende Programmierung zur Ansteuerung aller Komponenten ist vorzunehmen.