Elektrotechnisches Institut (ETI)

Universelles 24V Schaltnetzteil mit 400V Zwischenkreisspannung

Beschreibung

Für die Versorgung der Steuerelektronik und weiterer Hilfseinrichtungen wie z.B. Leistungsschütze oder Lüfter, benötigen leistungselektronische Schaltungen eine oder mehrere DC-Hilfsspannungen. Als Industriestandard ist dabei die 24V Gleichspannung anzusehen, die über ein entsprechendes Netzteil zur Verfügung gestellt wird. In dieser Studienarbeit soll ein solches Netzteil entwickelt und aufgebaut werden. Dabei soll die Spannungswandlung direkt aus der gleichgerichteten 230V Netzspannung erfolgen, um einen großen, schweren und verlustbehafteten Netztransformator zu vermeiden. Die 24V Ausgangsspannung soll potentialgetrennt sein. Das Netzteil soll eine Dauerleistung von ca. 50W liefern können Ein entsprechendes Schaltungskonzept ist zu entwickeln und die Parameter der dazu erforderlichen Bauteile wie z.B. Transistoren, Dioden, Schaltregler und Drossel sind zu dimensionieren und passende Bauteile auszuwählen. Das Platinenlayout ist zu entwerfen und die aufgebaute Schaltung zu testen und deren Funktion nachzuweisen.