Elektrotechnisches Institut (ETI)

Unterbrechungsfreie Stromversorgung für PC-Netzteile mit Doppelschichtkondensatorspeicher

Beschreibung

Eine ungewollte Unterbrechung der Spannungsversorgung, kann auf einem PC zu Datenverlusten und damit zu einem großen Schaden führen. Die meisten Unterbrechungen im öffentlichen Stromnetz liegen im Bereich von wenigen Sekunden, dies reicht aber schon aus um die Funktion des PCs zu stören. Um sich vor solchen Störungen zu schützen, benötig man eine leistungselektronische Schaltung, die aus einem Energiespeicher für die Zeit der Netzstörung die Versorgung des Verbrauchers übernehmen kann. In dieser Studienarbeit soll eine solche unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) für ein PC-Netzteil aufgebaut werden. Da nur Unterbrechungen von wenigen Sekunden überbrückt werden sollen und diese auch in der Regel nur selten auftreten, bietet sich die Verwendung von Doppelschichtkondensatoren an. Aufgrund ihrer geringen Selbstentladung und der Energiespeicherung ohne chemische Umwandlungsprozesse ist ein hoher Wirkungsgrad und Lebensdauer zu erwarten. Die zu entwickelnde Schaltung soll die relativ geringe Spannung des Doppelschichtkondensatorspeichers auf die Zwischenkreisspannung des PC-Netzteils hochsetzen und diesen bei einem Netzausfall stützen. Die Schaltung ist aufzubauen und zu testen.