Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Entwicklung eines Elektromotors für REM2030 (Fraunhofer)

Entwicklung eines Elektromotors für REM2030 (Fraunhofer)
Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. Markus Schiefer 

Projektgruppe:

Hybridelektrische Fahrzeuge

Partner:

Fraunhofer

Permanenterregte Synchronmaschine mit Zahnspulenwicklung

CAD-Modell REM2030

Im Rahmen des Projektes REM2030 wird am ETI eine permanenterrgter Synchronmaschine mit Zahnspulenwicklung für ein urbanes Kleinfahrzeug entwickelt. Das Ziel besteht darin, den Konflikt aus Leistungsdichte, Effizienz und Fertigungkosten durch den Einsatz verbesserter Kühlkonzepte gesamtheitlich zu verbessern.

Einige Keyfeatures:

- Zahnspulenwicklung mit Hochkantflachdrahtwicklung

- Stark verbessertes Kühlkonzept

- Lagerschilde aus Duroplast-Spritzguss

- Infrarot-Rotortemperaturmessung mit kostengünstigen Komponenten (<15€)

- Magnetische Drehgeber als kostengünstige Alternative zu Resolvern

 

Das Projekt wird in Kooperation mit dem Fraunhofer NAS durchgeführt.