Auszeichnung Thomas A. Edison Award der Thomas A. Edison Award der Internationalen Elektrotechnischen Kommission (IEC)

  • Datum: 02.10.2021

Herr Prof. Dr. Martin Doppelbauer wurde im Oktober 2021 mit dem Thomas A. Edison Award der Internationalen Elektrotechnischen Kommission (IEC) ausgezeichnet. Die IEC ist neben der ISO und der ITU eine der drei großen, weltweit tätigen internationalen Normungsorganisation mit Sitz in Genf. Herr Doppelbauer arbeitet seit über 20 Jahren an der Erstellung von Normen im Bereich der elektrischen Industriemotoren. Er ist seit 15 Jahren Convenor (Obmann) der Arbeitsgruppe IEC TC2 WG31, in der die heute gut bekannten IE-Wirkungsgradklassen für Elektromotoren entwickelt wurden. Seit 2016 hat Herr Doppelbauer den Gesamtvorsitz des Technischen Komitees 2 (IEC TC2) „Rotating Machinery“ (rotierende elektrische Maschinen) inne.