Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Implementierung eines adaptiven Stromregelverfahrens in MatLab/Simulink

Implementierung eines adaptiven Stromregelverfahrens in MatLab/Simulink
Forschungsthema:Direkte adaptive Stromregelung
Typ:Diplomarbeit
Datum:06.06.2011
Betreuer:

Dipl.-Ing. Andreas Liske

Bild:

Dominic Müller

Am ETI wird an einem neuen, adaptiven Stromregelverfahren geforscht, das eine Regelung ohne Kenntnis der Streckenparameter ermöglicht. Grundlage dieses Verfahrens ist die Messung der Steigung des Stromes während der Schaltzustände einer Pulsperiode.

Zu diesem Verfahren wurde bereits eine Simulation in Matlab/Simulink umgesetzt. Ziel dieser Arbeit ist es, die Simulation auf den aktuellen Entwicklungsstand der bereits am realen Umrichter funktionierenden Regelung zu bringen. Damit exisitiert dann eine Plattform, mit der eine schnelle Weiterentwicklung und die Untersuchung des Reglers im Zusammenspiel mit anderen Lasten ermöglicht wird.

Zunächst soll das bereits vorhandene Simulink-Modell an den aktuellen Entwicklungsstand angepasst und der Detailgrad des Modells, beispielsweise durch Implementierung realistischer Verriegelungszeiten des Stromrichters, erweitert werden. Anschließend soll ein geeignetes Modell einer Synchronmaschine mit ungleichem Ld und Lq implementiert und das Reglerverhalten untersucht werden.