Elektrotechnisches Institut (ETI)

Konstruktion eines elektrischen Antriebsmotors für den Rennsporteinsatz in der Formula Student

  • Forschungsthema:Elektrische Maschinen
  • Typ:Bachelorarbeit
  • Datum:01.10.2018
  • Betreuer:

    Benedict Jux

  • Bild:

  • Bearbeiter:

    Leonard John

  • Motivation

    Das Formula Student Team vom KIT entwickelt seit 2014 Elektromotoren in Kooperation mit dem ETI. Für die Saison 2018 wurde das Konzept von einer verteilten Wicklung auf eine konzentrierte Wicklung umgestellt, sodass Gewicht im Wickelkopf eingespart wird. Dadurch wird eine Neukonstruktion notwendig. Weiter werden durch größere Verluste im Rotor, erstmalig eine Rotorkühlung notwendig.

    Aufgabenstellung

    Die mechanische Auslegung und Konstruktion wird in dieser Arbeit erfolgen. Dazu zählt die Gestaltung der Kühlgeometrie, für Rotor und Stator, die Auswahl geeigneter Lager und die Berechnung der Eigenfrequenzen und der Festigkeit des Rotors und die Anbindung an das Fahrzeug. Dabei soll auf eine niedrige Gesamtmasse und Rotorträgheit geachtet werden.