Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Seminar: Leistungselektronik in Systemen der regenerativen Energieerzeugung

Seminar: Leistungselektronik in Systemen der regenerativen Energieerzeugung
Typ: Seminar Links:
Semester: Sommersemester
Ort:

kl. ETI Raum 105
Geb. 11.10 (ETI)

Zeit:

freitags, 8:30 - 11:00 Uhr

Beginn: 26.04.2019
Dozent:

Prof. Dr.-Ing. Michael Braun

SWS: 3
ECTS: 4
LVNr.: 23318

Informationen zum Seminar im Sommersemester 2019

Themengebiet: Entwicklungsfortschritt Elektromobilität bei Kleinstfahrzeugen
Betreuer:

M.Sc. Michael Schmitt

Dr.-Ing. Klaus-Peter Becker

Prof. Dr.-Ing. Michael Braun

Der technische Fortschritt bei Energiespeichern, Ladetechniken und Antriebskonzepten sowie kundenfreundliche Vertriebskonzepte verbunden mit der Aussicht einer Ausweitung der Zulassung zum Straßenverkehr führen zu steigendem Interesse an Kleinstfahrzeugen. Im Seminar soll der heutige Stand der Elektromobilität im Individualverkehr umfassend ermittelt und in Vorträgen dargestellt werden.

 

Das Seminar kann ausschließlich von Bachelorstudenten besucht werden.

 

Umfang 3 Semesterwochenstunden

 

Ablauf des Seminars:

Fr., 26.04.2019 08.30 - 9.30 Uhr

Informationen über Inhalt und Durchführung (Kl. ETI-Hörsaal, Geb. 11.10)

Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, bitten wir alle Interessenten um Teilnahme an diesem Termin.

 

Weiterer Ablauf des Seminars:

03.05.2019 08.30 - 9.30 Uhr Verteilung der Themen
Kalenderwoche 18 - 27* 08.30 - 9.30 Uhr Bearbeitung
Kalenderwoche 28 - 29* 08.30 - 11.00 Uhr Seminarvorträge

* Die Termine werden mit den Seminarteilnehmern abgestimmt

Ziele des Seminars:

Die Teilnehmer sollen

  • lernen, den aktuellen Stand der Technik eines Fachgebiets durch Literatursuche und -studium zu erarbeiten
  • einen eigenen Beitrag zum behandelten Themengebiet leisten, z.B. durch Bewertung verschiedener Varianten
  • die Präsentationstechnik kennen lernen (Folien, PowerPoint)
  • erfolgreiches Verhalten in Vortrag und Diskussion üben


Notengebung:

Die Note wird nach Inhalt und Form des Seminarvortrags erteilt. Die Kriterien sind:

  • Klarheit der inhaltlichen Gliederung
  • Überzeugungskraft in Wort und Bild
  • Verhalten in der Diskussion bei Fragen des Publikums