Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Modulare Multilevel-Umrichter

Modulare Multilevel-Umrichter
Ansprechpartner:

M.Sc. Mathias Schnarrenberger

M.Sc. Dennis Bräckle

M.Sc. Patrick Himmelmann

Projektgruppe:

Leistungselektronische Systeme

Der Modulare Multilevel-Umrichter (MMC) ist eine Topologie, die in den letzten Jahren immer mehr in den Fokus der Wissenschaft rückt. Dank seiner sehr guten Skalierbarkeit, der Modularität und sehr hohen Spannungsqualität eignet er sich im Mittel- und Hochspannungsbereich hervorragend für Antriebsanwendungen und zur stabilen Energieversorgung – auch im Hinblick auf einen immer größer werdenden Anteil an Leistungselektronik im Stromnetz durch die Energiewende. Am Elektrotechnischen Institut (ETI) werden unterschiedliche Topologien auf Basis des MMCs untersucht. Die Forschung erstreckt sich über den DC/3AC Umrichter, den 1AC/3AC Umrichter bis hin zur direkten 3AC/3AC Variante. Dafür werden grundlegende Modelle der einzelnen Topologien entwickelt, eine Regelung entworfen und an eigens aufgebauten Prototypen verifiziert.

kompletter Technologiesteckbrief als PDF