Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Pedelecs und Pedelec-Prüfstand

Pedelecs und Pedelec-Prüfstand
Ansprechpartner:

M.Sc. Michael Schmitt

M.Sc. Simon Decker

Projektgruppe:

Hybridelektrische Fahrzeuge

In den letzten Jahren haben sich zunehmend Fahrräder mit elektrischer Unterstützung im Bereich der Mikromobilität, auch Pedelec's genannt, am Markt etabliert. Das anhaltende Wachstum des Pedelec-Markts (Absatz im Jahre 201632,8 Millionen Pedelec's in Asien / 1,64 Millionen Pedelec's in Europa) führt dazu, dass es immer mehr Hersteller für Pedelecs und deren Motoren gibt. Dadurch ist es für den Verbraucher schwerer den Überblick zu behalten und das für ihn optimale Pedelec auszuwählen. Jeder Pedelec-Hersteller hat dabei sein eigenes Testverfahren, um seine Komponenten zu testen und die Reichweite des Pedelec's zu ermitteln. Das ETI hat hierfür einen Gesamtsystem-Prüfstand entwickelt mit dem es möglich ist den menschlichen Fahrer zu emulieren und Fahrzyklen, Reichweiten und Unterstützungsgradmessungen durchzuführen. Als universelle Plattform dient der Gesamtsystem-Prüfstand dabei weiterhin zur Entwicklung von neuen Konzepten, Regelungen, Antrieben und Kühlsystemen für die Mikromobilität.

kompletter Technologiesteckbrief als PDF