Elektrotechnisches Institut (ETI)

Programmierung eines Optimierungstools in Matlab für die FEM-Maschinenauslegung

  • Motivation

    Am Elektrotechnischen Institut – Hybridelektrische Fahrzeuge (ETI-HEV) entsteht eine Software-Toolkette zur Auslegung und Charakterisierung von elektrischen Maschinen. Darin werden analytische und numerische Maschinenberechnungsprogramme mit Matlab verknüpft.

    Aufgabenstellung

    In dieser Arbeit soll ein allgemeines und flexibles Matlab-Optimierungstool entstehen, das unter Zuhilfenahme von Flux2D, einem FEM-Berechnungsprogramm für elektrische Maschinen, beliebige Optimierungsprobleme löst. Dazu sind eine Schnittstelle zwischen Matlab und Flux2D aufzubauen und verschiedene Optimierungsalgorithmen zu implementieren. In einer Matlab-GUI sollen unter anderem das Projekt, die Zielfunktion und der Optimierungsalgorithmus ausgewählt und das Projekt entsprechend der Problemstellung angepasst werden können.