Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Modellierung, Identifikation und Regelung von Elektromotoren

Modellierung, Identifikation und Regelung von Elektromotoren
Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. Andreas Liske

M.Sc. Christoph Rollbühler

M.Sc. Simon Decker

M.Sc. Lukas Stefanski

M.Sc. Matthias Brodatzki

Projektgruppe:

Elektrische Antriebe und Leistungselektronik +

Hybridelektrische Fahrzeuge

Der steigende Bedarf an kleinen, leichten und kostengünstigen Elektromotoren im Leistungsbereich von 1 kW bis 250 kW führte in den letzten 15 Jahren zu einer stetigen Reduktion des Leistungsgewichts. Eine Konsequenz ist, dass das elektromagnetische Verhalten durch Eisensättigung, Kreuzverkopplung und Oberwellen stark nichtlinear wird, was die zur Erfüllung der Antriebsaufgabe benötigte Regelung der Motoren zu einer komplexen Herausforderung macht. Aus diesem Grund sind konventionelle Regelverfahren nicht im gesamten Betriebsbereich der Motoren stabil und optimal.

kompletter Technologiesteckbrief als PDF