Home | deutsch  | Legals | Data Protection | Sitemap | KIT

Aufbau und Inbetriebnahme einer Ansteuereinheit für Hochleistungs-Piezo-Aktoren

Aufbau und Inbetriebnahme einer Ansteuereinheit für Hochleistungs-Piezo-Aktoren
type:Bachelorarbeit
tutor:

Dipl.-Ing. Alexander Schmitt

Image:

Daniel Wehrhahn

Aufgabenstellung

Aufbau und Inbetriebnahme einer Ansteuereinheit für Hochleistungs-Piezo-Aktoren

Beschreibung
Am Institut für Produktionstechnik wird in einem aktuellen Forschungsprojekt ein neuartiges Förderverfahren auf Basis von Piezo-Aktoren entwickelt. Ziel dieses Forschungsprojekts ist es kleinste Teile so zu positionieren und auszurichten, dass eine automatische Weiterverarbeitung durch einen Standard-Industrie-Greifer möglich wird. Um die dafür notwendigen Piezo-Aktoren anzusteuern wird eine Ausgangsspannung benötigt bei der über eine Offsetspannung von 500V eine sinusförmige Schwingung mit einer Frequenz von ca. 300 Hz und einer Amplitude von 500V aufmoduliert wird.

Aufgabe
Da die bereits beschriebene Ansteuereinheit mit der geforderten Funktionalität auf dem Markt nicht verfügbar ist, soll in dieser Bachelorarbeit eine Ansteuereinheit auf Basis der am Institut vorhandenen Einplatinenstromrichter entwickelt werden. Zur Realisierung der Ansteuereinheit werden insgesamt drei Stromrichter benötigt wobei einer als active-front-end betrieben werden muss um die Zwischenkreisspannung auf die benötigten 1000V Hochzusetzen.Die anderen beiden Stromrichter sollen über einen gemeinsamen Zwischenkreis an das AFE angebunden werden und über die Brückenzweige die entsprechende sinusförmige Ausgangsspannung erzeugt werden.