Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Modul für den drehzahlgeregelten Betrieb eines Lüfters

Modul für den drehzahlgeregelten Betrieb eines Lüfters
Typ:Bachelorarbeit
Datum:11.11.2010
Betreuer:

Dipl.-Ing. Andreas Liske

Bild:

Stefan Weiß

Zur Kühlung der Bauelemente in leistungselektronischen Schaltungen werden standardmäßig Kühlkörper mit Axiallüftern eingesetzt. Die Lüfter werden hierbei normalerweise in ein oder zwei Drehzahlstufen betrieben. Um die Geräuschentwicklung auf ein Minimum zu reduzieren und für zukünftige Arbeiten ein steckbares Modul zur Verfügung stellen zu können, soll in dieser Arbeit eine Steckplatine entwickelt werden, die einen temperaturabhängigen, drehzahlvariablen Betrieb von Axiallüftern ermöglicht. Die Steuerung und Regelung soll mit einem Mikrocontroller realisiert werden, da damit eine einfache Anpassung an andere Lüfter und Temperaturbereiche möglich ist und an die jeweilige Anwendung angepasste Steuerungskennlinien hinterlegt werden können.

Im ersten Teil der Arbeit soll die Temperaturmessung und der Steuerungsteil entworfen und aufgebaut werden. Anschließend erfolgt die Programmierung des Mikrocontrollers. Die Inbetriebnahme und Messungen bilden den Abschluss der Arbeit.