Elektrotechnisches Institut (ETI)

Aufbau und DSP basierte Programmierung eines elektronischen Brennstoffzellensimulators

  • Im Rahmen der Elektrifizierung von Kraftfahrzeugen werden Energiequellen benötigt, die eine gute Reichweite und eine ausreichende Lebensdauer des Energiespeichers garantieren. In diesem Zusammenhang stellt die Brennstoffzelle eine interessante Variante zum rein Batterie betriebenen Elektrofahrzeug dar. Um die Leistungselektronik für Brennstoffzellenfahrzeuge ohne den Einsatz eines realen Brennstoffzellensystems untersuchen zu können, soll in dieser studentischen Arbeit zunächst ein Brennstoffzellensimulator in Hardware aus bestehenden Umrichterkomponenten aufgebaut werden. Das reale Verhalten einer Brennstoffzelle soll nach erfolgter Implementierung einer zu entwerfenden DSP-Software möglichst genau wiedergegeben werden können.