Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Hybride und elektrische Fahrzeuge

Hybride und elektrische Fahrzeuge
Typ: Vorlesung (V) Links:
Lehrstuhl: Hybridelektrische Fahrzeuge
Semester: WS 18/19
Ort:

EAS Raum 107
Geb. 11.10 (ETI)

Zeit:

mittwochs, 09:45 - 11:15

Beginn: 17.10.2017
Dozent: Prof. Dr. Martin Doppelbauer
SWS: 2
ECTS: 4
LVNr.: 2306321
Prüfung:

Schriftliche Prüfung nach dem Sommer- und Wintersemester.

Hinweis:

Zum Verständnis der Vorlesung ist Grundlagenwissen der Elektrotechnik empfehlenswert (erworben beispielsweise durch Besuch der Vorlesung "Elektrische Maschinen und Stromrichter", "Elektrotechnik für Wirtschaftsingenieure I+II" oder "Elektrotechnik und Elektronik für Maschinenbauingenieure"). Die Vorlesung wird für die Studenten, die im WS 2015/16 ihr Bachelorstudium beginnen oder im SS 2015 ihr Masterstudium begonnen haben, mit 4 Credits bewertet. Nach der alten ETEC-Prüfungsordnung umfasst die Prüfung 4,5 Credits.

Quelle: Daimler AG Inhalt

Ausgehend von den Mobilitätsbedürfnissen der modernen Industriegesellschaft und den politischen Rahmenbedingungen zum Klimaschutz werden die unterschiedlichen Antriebs- und Ladekonzepte von batterieelektrischen- und hybridelektrischen Fahrzeugen vorgestellt und bewertet. Die Vorlesung gibt einen Überblick über die Komponenten des elektrischen Antriebsstranges, insbesondere Batterie, Ladeschaltung, DC/DC-Wandler, Wechselrichter, elektrische Maschine und Getriebe.

  

Vorlesungsunterlagen

Die Vorlesungsunterlagen finden Sie im Ilias.

Anrechnung

Je nach Studiengang gibt es verschiedene Möglichkeiten die Vorlesung "Hybride und elektrische Fahrzeuge" in den individuellen Studienplan zu integrieren. Wir empfehlen allen Studierenden, die nicht im Fach "Elektro- und Informationstechnik" immatrikuliert sind, die Anrechnungsmöglichkeiten bereits vor Vorlesungsbeginn mit dem zuständigen Prüfungsausschuss abzuklären. Die wichtigsten Möglichkeiten zur Anrechnung sind studiengangsabhängig unter folgendem Link zusammengstellt.

Prüfungsanmeldung

Die Anmeldung zur Prüfung ist bis zum 26.03.2019 möglich. Das Anmeldeverfahren ist je nach Studiengang und Art der Anrechnung unterschiedlich:

Eine Abmeldung von der Prüfung ist bis zum 29.03.2018 über das Studierendenportal oder per Email an das Sekretariat möglich. Ein Rücktritt von der Prüfung kann in Ausnahmefällen am Prüfungstag erfolgen.

Prüfung

Die nächsten Klausurtermine finden Sie auf der Prüfungs-Webpage.

Weitere Termine: 02.04.2019

Die Prüfung wird schriftlich mit einer Dauer von 2 Stunden durchgeführt. Zugelassene Hilfsmittel sind ein handschriftlich beschriebenes DIN A4 Blatt (Vorder- und Rückseite), ein nicht-programmierbarer, nicht-grafikfähiger Taschenrechner und Lineal und Geodreieck. Zur Prüfung ist Folgendes mitzubringen:

  • Studenten mit Online-Anmeldung: Studentenausweis.
  • Studenten ohne Online-Anmeldung: Studentenausweis und Immatrikulationsbescheinigung aus dem Prüfungssemester. Da die Klausur spät stattfindet ist dies oft nicht die aktuellste Immatrikulationsbescheinigung!
  • Bitte bringen Sie Ihr eigenes Papier für die Bearbeitung der Klausur mit.

Die Hörsaalverteilung wird am ETI-Eingang ausgehängt und ist auf ILIAS abrufbar.