Elektrotechnisches Institut (ETI)

Praxis Elektrischer Antriebe

Informationen und Vorlesungsunterlagen

Titelbild_PEA

Vorlesungsinhalt

In Ergänzung der modellhaft abstrahierenden Vorlesungen "Systemanalyse und Betriebsverhalten der Drehstrommaschine" und "Regelung Elektrischer Antriebe" werden hier die für den praktischen Einsatz wesentlichen Aspekte behandelt:

  • Zusammenwirken des elektrischen Motors mit der Arbeitsmaschine
  • Betriebseigenschaften wie Verluste, Erwärmung, Geräusche
  • Systemaspekte von Maschinen, Stromrichtern und Regelung wie Auslegung, EMV, Einbindung in die Automatisierung, typische Antriebsvarianten

 

Vorlesungsunterlagen

   Termin  Thema Download
Kapitel 0   Einleitung  
Kapitel 1   Antriebssysteme  
Kapitel 2   Elektromotoren I  
Kapitel 2   Elektromotoren II  
Kapitel 2   Elektromotoren III  
Kapitel 3   Übertragungselemente  
Kapitel 4   Antrieb und Last  
Kapitel 5   Anlauf, Bremsen, Positionieren  
Kapitel 6   Thermik und Schutz  
Kapitel 7   Drehzahlveränderbare Antriebe  
Kapitel 8   EMV I  
Kapitel 8 & 9   EMV II und Kleinantriebe  
Kapitel 10   Geräusche  
Kapitel 11   Antriebe mit begrenzter Bewegung  

Unterlagen zu Vorlesungen und Übungen sowie der vollständige Terminplan (inkl. Übungstermine) befinden sich im ILIAS-System.

Übung

Termin Thema      
  Asynchronmaschine      
  Synchronmaschine      
  Bewegungsgleichungen      
  Anlauf und Bremsen      
  Temperaturmodell      
  Antriebe mit Frequenzumrichtern      

Als Ersatz für die Fragestunde steht der Übungsleiter (Hongfei Lu) für fachliche Fragen zur Verfügung.

Gerne dürfen Fragen per Mail oder Telefon gestellt werden. Ansonsten bitten wir Sie um die Vereinbarung eines Termins.

Anrechnung

Je nach Studiengang gibt es verschiedene Möglichkeiten die Vorlesung "Praxis elektrischer Antriebe" in den individuellen Studienplan zu integrieren. Wir empfehlen allen Studierenden, die nicht im Fach "Elektro- und Informationstechnik" immatrikuliert sind, die Anrechnungsmöglichkeiten bereits vor Vorlesungsbeginn mit dem zuständigen Prüfungsausschuss abzuklären. Die wichtigsten Möglichkeiten zur Anrechnung sind studiengangsabhängig unter folgendem Link zusammengstellt.

Prüfung

Der nächste Klausurtermin lautet:

  • Sommersemester 2020: 17.09.2020 um 9:00

Die Prüfung wird schriftlich in deutscher Sprache mit einer Dauer von 2 Stunden durchgeführt.

Zugelassene Hilfsmittel sind:

  • ein handschriftlich beschriebenes DIN A4 Blatt (Vorder- und Rückseite)
  • ein nicht-programmierbarer, nicht-grafikfähiger Taschenrechner
  • Lineal, Geodreieck und Zirkel
  • mathematische Formelsammlung ohne Notizen

Zur Prüfung ist Folgendes mitzubringen:

  • Studenten mit Online-Anmeldung: Studentenausweis.
  • Studenten ohne Online-Anmeldung: Studentenausweis und aktuelle Immatrikulationsbescheinigung.

Die Ausstellung eines Sitzscheins ist aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich.

Prüfungsanmeldung

Die Anmeldung zur Prüfung ist bis zum 11.09.2020 möglich. Das Anmeldeverfahren ist je nach Studiengang und Art der Anrechnung unterschiedlich:

  • Elektrotechniker und Mechatroniker: Online-Anmeldung über das entsprechende Studierendenportal .
  • Wirtschaftsingenieure und sonstige Studiengänge: Abgeben des Prüfungszettels im Sekretariat bei Frau Rodriguez.

Eine Abmeldung von der Prüfung ist bis zum 13.09.2020 für Elektrotechniker und Mechatroniker über das Studierendenportal und für alle weiteren Studiengänge per Email an Frau Rodriguez möglich. Ein Rücktritt von der Prüfung kann in Ausnahmefällen am Prüfungstag erfolgen.